Schule in Bayern - der Blog

Dabei sein und nicht nur mitlaufen

Die Gustav-Woehrnitz Mittelschule war eine der ersten Schulen in Bayern, die eine Willkommensgruppe für die geflüchteten Kinder und Jugendlichen aus der Ukraine eingerichtet hatte. Rektorin Frau Rinno und Willkommenskraft Frau Bohn berichten, wie das Konzept an ihrer Schule läuft.

Mein Weg zum Abi!

Abitur machen ohne jemals ein Gymnasium von innen gesehen zu haben? In Bayern geht das! Student Alex berichtet von seiner persönlichen Schullaufbahn und von den schulartspezifischen Kompetenzen, die ihm für sein jetziges Studium nützen.

Klingelschild

Wie geht's weiter nach der Schule?

Praktika? Bewerbung? Ausbildungsstelle? Unterstützung bei der Berufsorientierung bekommen Schüler:innen an mittelfränkischen Mittelschulen von Fachkräften der Jahrgangsübergreifenden Berufswahlbegleitung. Frau Wolfarth erklärt, was sich hinter dem Erfolgsprojekt verbirgt.

Bild: Man sieht die Rückenansicht von mehreren Menschen, die sich in den Armen halten.

Mehr Verständnis im Miteinander

Seit letztem Wintersemester wird an der LMU München das Erweiterungsstudium „Pädagogik bei Autismus-Spektrum-Störungen“ angeboten. Theresa Marquart hat das Erweiterungsfach belegt und erzählt von ihren Erfahrungen.

Bild: Man sieht viele Menschen die nebeneinander stehen.

Lichterdemo für den Frieden

Es ist Krieg in Europa – wie sollen Schülerinnen und Schüler da reagieren? Die Wertebotschafterin Phoebe hat zusammen mit ihren Mitschülerinnen in Kaufbeuren eine Lichterdemo ins Leben gerufen, um ein Zeichen für den Frieden zu setzen.

Weltkugel

Plötzlich ist alles anders

Der 24. Februar 2022 wird auf ewig ein Wendepunkt sein – weltweit, aber auch an den bayerischen Schulen. Das Engagement unter Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und der gesamten Schulfamilie in Anbetracht des Krieges ist enorm.

Sofern Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, verwenden wir Cookies zur Nutzung unseres Webanalyse-Tools Matomo Analytics. Durch einen Klick auf den Button „Zustimmen“ erteilen Sie uns Ihre Einwilligung dahingehend, dass wir zu Analysezwecken Cookies (kleine Textdateien mit einer Gültigkeitsdauer von maximal zwei Jahren) setzen und die sich ergebenden Daten verarbeiten dürfen. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft in unserer Datenschutzerklärung widerrufen. Dort finden Sie auch weitere Informationen.